Ohrkerzentherapie in der Naturheilkunde, Heilpraktiker in Konstanz

Die Anwendung von Ohrkerzen wurde als eine sanfte, natürliche Behandlungsmethode wiederentdeckt. Ziel ist die Behandlung von Streßverarbeitungs-Störungen und die daraus erfolgenden Symptome.
Die wohltuende Massage-Welle des Trommelfells, überträgt sich über das Mittelohr hinaus und somit auf den gesamten Organismus. Auch wird die Anwendung dieser Therapie für zahlreiche Beschwerden im Kopfbereich durchgeführt. Sie liegen dabei in Seitenposition bequem auf meiner Liege und ich stimuliere gleichzeitig mit der Shiatsu-Technik die indizierten Akupressurpunkte. Die Ohrkerzen werden sanft in den Gehörgang eingepasst. Am oberen Ende werden sie angezündet und brennen unter meiner Kontrolle langsam ab. Dabei erzeugen sie einen leichten Unterdruck (“Kamineffekt”) und ein stilles knisterndes Geräusch. In vielen Fällen kann sich nun ein Gefühl angenehmer, „befreiender“ Wärme einstellen. Genießen Sie die gesamte Zeremonie als eine wunderbare Entspannung, mit der Chance auf ein tiefes Geborgenheits- und Glücksgefühl, wie es nur selten zu erleben ist!

Menü